Aktuelle Beiträge

Heute am 6.6.16 ein wenig mehr Licht auf den jahweistischen Bibel-Jesus und seine Pläne

Für alle, die wissen wollen, wie die Christen unsere Zukunft durch ihren Glauben an den Bibelplan mitgestalten und unsere Realität erschaffen. Das wissen die Wenigsten, da sie die Bibel nicht lesen oder sie vor Schreck gleich wieder schließen!

Es geht hier überwiegend um die Offenbarung des Johannes, die Jesus ihm mitteilte, so wie er sie von seinem Vater-Gott Jahwe erhalten hatte: Off.1:1

Es geht um die Erziehungspläne der widerspenstigen Menschheit, die Jesus als der Reiter auf dem weißen Pferd an ihnen vollzieht. Wie z.B. diesen Text:

Off.2.21
Jesus an die Gemeinde in Thyatira

„Diese Frau hat genug Zeit gehabt, ihr Leben zu ändern. Aber sie weigert sich, zu mir umzukehren. Darum werfe ich sie aufs Bett, zusammen mit all ihren Liebhabern. Dort werden sie leiden müssen, wenn sie nicht ihr böses Treiben beenden. Isebels Kinder werde ich dem Tod ausliefern. Dann werden alle Gemeinden wissen, dass ich die Menschen durch und durch kenne, selbst ihre geheimsten Gedanken und Wünsche. Und jeder wird den Lohn von mir bekommen, den er verdient.“

Und es geht um die Vernichtungspläne des Gottes Jahwe (Texte im Video incl. anschaulicher Bilder), der sich hier als der Allmächtige Gott ausgibt, obwohl er nur ein Pseudogott ist, der seine Macht deshalb hat, weil wir Menschen sie ihm durch unseren Glauben oder aber auch durch unser Wegschauen, unsere schweigende Zustimmung, geben.

Mal sehen, ob du das ne halbe Stunde durchhältst?

Hallo, ihr Christen!

Kennt ihr eigentlich das Evangelium Jesu Christi wirklich oder nur das Evangelium des Paulus?

Wann erwacht ihr und versteht, dass dies kein Gott der Liebe ist, der seine Kinder umbringt, wenn sie nicht spuren. Das würdest doch du auch nicht machen, selbst wenn sie dich an die Grenzen deiner Geduld bringen würden. Du würdest sie doch höchstens rauswerfen, aber doch nicht so lange quälen, bis sie einsichtig werden oder ihnen eben bei der Hinrichtung der Atem zum Leben ausgeht. Und ein allmächtiger Gott sollte doch wie man so schön sagt „weiß Gott“ andere Möglichkeiten haben. Und wenn er schon Menschen mit freiem Willen erschafft, dann sollte er ihre Entscheidungen auch ertragen können, seien sie nun für ihn oder gegen ihn. Wie kann ich denn sagen: Hey, mein Junge, wenn du mich nicht liebst, mich nicht respektierst, dann werde ich deinen freien Willen auslöschen in einem Feuersee, der dich in Ewigkeit quält? Oder wie Jesus seinen Jüngern es in einem Gleichnis vermittelte: „Bringt sie her vor den König und teilt sie mitten entzwei!“ Lukas 19:27

Ja, euer Jesus wird seine Feinde einst „mit dem Hauch seines Mundes vertilgen“! 2.Thess.2:8 und am Ende sogar „den Vögeln zum Fraß“ vorwerfen. Off.19 – Ganz der Vater, würde ich sagen!

Und noch etwas:

Kennt ihr eigentlich eure Belohnung für eure Treue bis in den Tod? Hier ist sie schriftlich:

Offenbarung 2:26f
Allen, die den Sieg erringen und sich bis zuletzt an das halten, was ich gelehrt und vorgelebt habe, werde ich Macht über die Völker geben;  sie werden die Völker mit eisernem Zepter regieren und zerschlagen wie Tontöpfe.  Es ist dieselbe Macht, die ich von meinem Vater bekommen habe; und als Zeichen dieser Macht werde ich ihnen den Morgenstern geben.“

Wenn du dich daran beteiligen möchtest, lieber Christ, dann musst du ein Märtyrerleben führen bis zuletzt und genau das tun extrem hingegebene Christen auch weltweit! Sie lassen sich in der Verfolgung niedermetzeln, um dann später einmal die Vollmacht zu bekommen, selbst ein wenig zu metzeln. Und das ist dann ein MUSS und eine Ehre!
Für mich ist das nichts! Ich bin da ausgestiegen aus dieser schrecklichen Matrix!

Maggie D.

Processing your request, Please wait....

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Liebe Leser!

Liebe WAHRHEITSSUCHENDE!
.
Du bist hier auf dieser Homepage gelandet, weil es Gottes Führung ist! Es ist sein Geist, der dich führt und nicht der Geist Satans! Gott weiß seine Kinder zu bewahren - hab also keine Angst! Nimm seine Führung an und schau dich hier um im Vertrauen auf IHN, den URQUELL allen Seins! Vertraue IHM, dass er gute Absichten damit hat, auch wenn es erst einmal schmerzen sollte.
.
Viel Erkenntnis und neues Bewusstsein!

.
Maggie Dörr
.
.

Juni 2017
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930