Aktuelle Beiträge

 

Armin Risi ist der Autor der folgenden Abhandlung. Er lebte 18 Jahre in vedischen Krishna-Klöstern in Europa und Indien, wo er die indischen und westlichen Philosophien studierte. Er arbeitete bei der Übersetzung von zwanzig Werken der Sanskritliteratur (aus dem Englischen ins Deutsche) mit.

Risi geht in diesem Beitrag den Fragen nach: „Sagen die vedischen (altindischen) Sanskrit-Schriften, die eine derart umfassende Offenbarung darstellen, auch etwas über Jesus? Beschreiben sie ihn? Prophezeiten sie ihn?“

 

Hier seine komplette Abhandlung

PDF > Jesus in den Veden – Armin Risi – Original

In seinem 2.Teil hat Risi einige biblische Aussagen erwähnt und geht der Frage nach dem „Einziggezeugten Sohn Gottes“ nach. Dazu habe ich diesen Teil kopiert und einige Komentare dazwischen geschrieben. Mögen sie als nachdenkenswerte Anregungen der eigenen Recherche dienen. Wäre freilich auch schön, Armin Risis Antworten dazu hier veröffentlichen zu können. Aber auch gerne eure Kommentare!

PDF >  „Jesus, der Erstgeborene Sohn“ mit Kommentaren

 

Aus Liebe zur Wahrheit – Mut zur Wahrheit

Maggie D.

 

 

Processing your request, Please wait....

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Liebe Leser!

Liebe WAHRHEITSSUCHENDE!
.
Du bist hier auf dieser Homepage gelandet, weil es Gottes Führung ist! Es ist sein Geist, der dich führt und nicht der Geist Satans! Gott weiß seine Kinder zu bewahren - hab also keine Angst! Nimm seine Führung an und schau dich hier um im Vertrauen auf IHN, den URQUELL allen Seins! Vertraue IHM, dass er gute Absichten damit hat, auch wenn es erst einmal schmerzen sollte.
.
Viel Erkenntnis und neues Bewusstsein!

.
Maggie Dörr
.
.

September 2019
M D M D F S S
« Mai    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30