Aktuelle Beiträge

 

Die unbiblische Geistestaufe – ein Einfallstor für „einen anderen Geist“!

 

Musst du durch einen Prediger eine Geistestaufe erhalten?

Brauchst du ein besonderes Heilig-Geist-Taufe-Erlebnis?

Und musst du in Zungen sprechen können?

Diese Fragen findest du im folgenden Beitrag anhand der Bibel geklärt. Das Fazit schon mal vorab:


Die biblische Geistestaufe in den Leib Christi erfolgt im Moment unserer Glaubensentscheidung für Jaschua (Jesus Christus), also bei der Wiedergeburt, durch Versiegelung mit dem heiligen Geist.

„Denn in e i n e m Geist sind wir alle zu einem Leib getauft worden, es seien Juden oder Griechen, es seien Sklaven oder Freie, und sind alle mit einem Geist getränkt worden.“ 1.Kor.12:13

„- durch das Bad der Wiedergeburt und durch die Erneuerung des heiligen Geistes, den er reichlich über uns ausgegossen hat durch Jesus Christus, unseren Retter …“ Tit.3:6

Dies ist ein souveräner Akt Gottes, der außer dem Bekenntnis zum Sohn Gottes kein weiteres
Gebet oder Handauflegung erforderlich macht.

„Der uns aber mit euch festigt in Christus
(in seinen Leib!) und uns gesalbt hat, ist Gott, der uns auch versiegelt und
das Unterpfand des Geistes in unsere Herzen gegeben hat.“ 2.Kor.1:21-22

Die Geistestaufe Christi bewirkt eine geistliche Vereinigung mit dem verherrlichten Herrn und Haupt der Gemeinde. Die Gläubigen werden so alle „zu einem Geist mit allen Gläubigen in den Leib Christi eingefügt“. Sie werden „mit einem Geist getränkt“, 1.Kor.12:13, der nun auch seine Gaben austeilt, wie e r will! 1.Kor.12:4_11


Diese Taufe versiegelt unsere Stellung „in Christus“! 1.Kor.12:14-26 was uns klar erkennen
lässt, dass es ein einmaliges Geschehen von Gott aus ist! Sie ist ein Gnadengeschenk und hat erstmal nichts mit Geistesgaben zu tun und sie ist deshalb auch nicht zu verwechseln mit der „Erfüllung mit dem Geist“, mit der Erfüllung mit der Kraft, Weisheit und Befähigung zum Dienst für den Herrn, sowie voll Glaubens, voll Barmherzigkeit, voll Gewissheit und voll Gnade zu werden, was an bestimmte Bedingungen, wie den Wandel im Geist, gebunden ist.
Apg.6:1-6, Eph.5:15-20, Joh.14:23, Gal.5:16,25

Die Gabe des heiligen Geistes bei der Bekehrung ist der „Geist der Sohnschaft“! Ver-söhnt mit dem Vater – als Söhne angenommen! Halleluja! Der verlorene Sohn kehrt zurück – der Vater schenkt seinen Geist – das Band der Einheit des Geistes verbindet sie zu einer versöhnten Vater-Sohn-Beziehung, die der Vater mit seinem Geist versiegelt, was soviel bedeutet wie: Du gehörst jetzt mir, kein anderer hat einen Anspruch auf dich!

„In ihm seid auch ihr, nachdem ihr das Wort der Wahrheit, das Evangelium eures Heils gehört habt und gläubig geworden seid, versiegelt worden mit dem Heiligen Geist der Verheißung.“ Eph.1:13

Jeder Gläubige, der den Geist der Sohnschaft erhalten hat, wird in den einen Sohn Jaschua, der sie durch sein Blut erkauft hat, durch die Taufe im Geist eingeschlossen und ist in ihm gerechtfertigt und geheiligt! 1.Kor.12:13

„… als aber die Fülle der Zeit kam, sandte Gott seinen Sohn … damit wir die Sohnschaft empfingen. Weil ihr aber Söhne seid, sandte Gott den Geist seines Sohnes in unsere Herzen, der da ruft: Abba, Vater!“ Gal.4:4-7

Dieses wunderbare Geschehen der wiederhergestellten Vater-Sohn-Beziehung versucht der Teufel zu imitieren, was er durch Pseudobekehrungen und falsche Geistestaufen zu erreichen versucht. Dieser Versuch ist nichts Neues. Er imitierte auch schon den alttestamentlichen himmlischen Vater, was der Messias durch die Worte: „Ihr seid aus eurem Vater, dem Teufel!“ bestätigte.

Erfahre mehr über Satans Imitationen in der PDF >

 

icon Brauchst du eine Geistestaufe?

 

.

Processing your request, Please wait....

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Liebe Leser!

Liebe WAHRHEITSSUCHENDE!
.
Du bist hier auf dieser Homepage gelandet, weil es Gottes Führung ist! Es ist sein Geist, der dich führt und nicht der Geist Satans! Gott weiß seine Kinder zu bewahren - hab also keine Angst! Nimm seine Führung an und schau dich hier um im Vertrauen auf IHN, den URQUELL allen Seins! Vertraue IHM, dass er gute Absichten damit hat, auch wenn es erst einmal schmerzen sollte.
.
Viel Erkenntnis und neues Bewusstsein!

.
Maggie Dörr
.
.

Juli 2018
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031