Aktuelle Beiträge

 

 

Kamen wirklich  außerirdische  Astronauten aus dem Universum mit Raumschiffen auf die Erde, die Genmanipulationen mit Lebewesen vornahmen?

 

Wenn wir Außerirdische so verstehen, dass ihr Wohnort außerhalb der Erde war, dann müssen wir die rebellischen Engel Gottes (Göttersöhne) , welche in der hebräischen Bibel in 1.Mose 6:1-12 und im NT in Judas 6-7 beschrieben werden, als solche bezeichnen dürfen. Interessant ist, dass diese Erzählung, wie so viele andere biblische Geschichten auch, aus der Geschichte Sumers entlehnt wurde. Dort erfahren wir unveränderbar auf tausenden von Tontafeln eingraviert unter anderem auch die Geschichte, der Anunnaki-Götter, welche den Menschen durch Genmanipulation erschufen, sowohl Mann als auch Frau. Und die in Raumschiffen um die Erde kreisenden Anunnaki, welche Igiggi genannt wurden (Beobachtungsteam, Wächter) sahen, dass die Frauen sehr schön waren und begehrten diese. Ca. 200 (300?) dieser Igiggi verließen ihren Posten und nahmen sich dieser Frauen an, welche in der Folge natürlich Nachwuchs bekamen, der von sehr großem Wuchs war (Riesen in Kanaan. Viele Bibeltexte zu dem Mischgeschlecht der Riesen sind in diesem Beitrag gesammelt).

Diese Geschichte findet sich dann im Buch Henoch, welches zwar in der Bibel erwähnt wird, aber nicht in den Kanon aufgenommen wurde, in religiöser Abwandlung wieder. Hier werden sie freilich Söhne Gottes genannt und nicht „Göttersöhne“.  Aber auch im Buch Henoch heißt es, dass sie eigenmächtig handelten und entgegen Gottes Willen, den Menschen auf Erden Wissen vermittelten, das nicht für sie bestimmt war.

 

Buch Henoch, Cap.9
Du hast gesehen, was Azazel getan hat, wie er alle Ungerechtigkeit auf Erden lehrte und die Geheimnisse der Urzeit, die im Himmel bereitet werden, offenbarte; 7 wie den Menschen Kunde brachte Semjaza, dem du die Vollmacht gegeben hast, über seine Genossen zu herrschen. 8 Und sie sind hingegangen zu den Töchtern der Menschen auf Erden, haben bei ihnen geruht, haben sich mit jenen Weibern verunreinigt und ihnen alle Sünden offenbart. 9 Und die Weiber haben Riesen geboren, durch die die ganze Erde voll Blut und Gewaltthätigkeit geworden ist. Zitat Ende

Diese Tatsache wird in der sumerischen Geschichte vielfach bestätigt. Sie wussten wie man sich schnell und lautlos fortbewegt und wie man riesige Gebäude, wie die Pyramiden und viele andere gigantische Bauten, anfertigt. Zeugnisse dafür finden sich auf der ganzen Welt, wie die folgenden Videos zeigen.

 

Ein Christ berichtet seine Anunnaki-Forschungen:

 

 

Archäologie Götterbauten – sehr beeindruckend! 40 Min.

https://www.youtube.com/watch?v=vOrcknnE4DA

 

Artifacts of the Lost Global Civilization – Englisch ist gut zu verstehen

Nexus-Konferenz – sehr erstaunliche Funde!
https://www.youtube.com/watch?v=zs2bQHpy7uk

 

Michael Tellinger
Fragt in der Min.38 „Wo sind die Knochen der Wesen, die hier gelebt haben?“

Man kann sie nicht finden! Demnach haben in Südafrika überwiegend Göttersöhne gelebt die sehr selten gestorben sind und irgendwann wahrscheinlich um 600 v.Chr. die Erde wieder verlassen haben.

Anunnaki and Ancient Hidden Technology

https://www.youtube.com/watch?v=NiVROBhwHUM

 

 

Natürlich haben solche „Wissende“ aus dem Himmel auch die Kenntnis, die DNA entsprechend zu verändern, um Mischwesen hervorzubringen.  

Dass es Genmanipulationen gegeben haben muss, davon zeugen diese Videos ganz sicher!

 

Genmanipulationen

Reliefs von Mischwesen (heilige Tiere genannt) Min.5


 

Däniken mit sehr interessanten Infos zur antiken Genmanipulation!
In der Chronik des Eusebius, Kirchenvater und Historiker, wird von einem ägyptischen Priester namens Maneto berichtet, der behauptet, Götter seien vom Himmel gekommen und hätten Mischwesen aus Mensch und Tier oder verschiedenen Tieren erzeugt. Min.13

„Und es waren daselbst gewisse andere Untiere, von denen ein Teil selbsterzeugte waren, und mit lebenerzeugenden Formen ausgestattete; und sie hätten erzeugt Menschen, doppelbeflügelte; dazu auch andere mit vier Flügeln und zwei Gesichtern und einem Leib und zwei Köpfen, Frauen und Männer, und zwei Naturen, männliche und weibliche; weiter noch andere Menschen, mit Schenkeln von Ziegen und Hörnern am Kopfe; noch andere, pferdefüßige; und andere von Pferdegestalt an der Hinterseite und Menschengestalt an der Vorderseite, welche der Hippokentauren Formen haben; erzeugt hätten sie auch Stiere, menschenköpfige, und Hunde, vierleibige, deren Schweife nach Art der Fischschwänze rückseits aus den Hinterteilen hervorliefen; auch Pferde mit Hundeköpfen; und Menschen sowie noch andere Ungeheuer, pferdeköpfige und menschenleibige und nach Art der Fische beschwänzte; dazu weiter auch allerlei drachenförmige Unwesen; und Fische und Reptilien und Schlangen und eine Menge von Wunderwesen, mannigfaltig gearteten und untereinander verschieden geformten, deren Bilder sie im Tempel des Belos eins neben dem anderen dargestellt aufbewahrten.“

https://www.youtube.com/watch?v=J0VqFL9-hgE

 

Auch unsere Wissenschaft ist mittlerweile soweit, dass ihr diese Mischwesen gelingen!

Ancient Aliens Fantastische Gestalten HD
-Hybriden-Mischwesen- von Göttern geschaffen

Indiens Naga, eine Gottheit halb Mensch halb Schlange > Schlangensame
Mutationen auch heute möglich: Min.36 Zellen (DNA) von Mensch und Kaninchen wurden erfolgreich kombiniert! Auch Schwein und Mensch werden kombiniert!

https://www.youtube.com/watch?v=GkNNuD1ZsAw


Die Anunnaki und die Genmanipulation

http://www.youtube.com/watch?v=wCZL9X0tPmk

 

Aus Liebe zur Wahrheit – Mut zur Wahrheit!

Maggie D.

Processing your request, Please wait....

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Liebe Leser!

Liebe WAHRHEITSSUCHENDE!
.
Du bist hier auf dieser Homepage gelandet, weil es Gottes Führung ist! Es ist sein Geist, der dich führt und nicht der Geist Satans! Gott weiß seine Kinder zu bewahren - hab also keine Angst! Nimm seine Führung an und schau dich hier um im Vertrauen auf IHN, den URQUELL allen Seins! Vertraue IHM, dass er gute Absichten damit hat, auch wenn es erst einmal schmerzen sollte.
.
Viel Erkenntnis und neues Bewusstsein!

.
Maggie Dörr
.
.

Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031