Aktuelle Beiträge

 

Welch ein Titel! Liebe Leser, es geht nicht die Phantasie mit mir durch, sondern die Wahrheit – History pure! Lass dich in diesem Monat von phänomenalen Neuigkeiten überraschen und lass dich vor allem dadurch inspirieren! Mögen sich deine bisherigen Überzeugungen wahrheitsmäßig erneuern und dadurch zu neuen Gedankengängen und Schlussfolgerungen leiten.

 

„Wahrheit muss nicht nur informieren, sie muss auch inspirieren. Wenn Inspiration ausstirbt und Information überhand nimmt, dann verliert die Wahrheit an Gehalt.“ Rabindranath Tagore

„Wer zu den Quellen der Wahrheit will, muss gegen den Strom der Lügen schwimmen! – Also fangen wwir damit an, uns frei zu schwimmen!“ Maggie D.

An den verschiedensten Orten der Welt gibt es uralte Wandzeichnungen, Reliefs, Tontafeln, Geoglyphen und vor allem Monumentalbauten, die von einem Besuch von Wesen anderer Planeten vor vielen, vielen Jahren zeugen.

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2014/07/10000-jahre-alt-zeigen-neuentdeckte.html

In den meisten Fällen sehen und lesen wir dort von Raumschiffen, die vom Himmel kamen. Die Insassen werden als Götter bezeichnet, eben weil sie auf spektakuläre Weise von oben herab kamen und sich schnell von einem zum anderen Ort bewegen konnten.

 

Beispiel: Was zeigt die indische Felsen-Kunst? >

http://www.cgculture.in/PHOTOGALLERY/PhotoGalleryRockArtSitesGotitola.html

 

Auch die Bibel verschweigt uns diese Phänomene nicht, doch sie werden in der Regel vergeistlicht ausgelegt. Siehe hierzu einige Nachweise über die Präastronautik in den hebräischen Schriften in dem Beitrag „Raumschiffe in der Bibel“

Die Prä-Astronautik ist ein Fachgebiet, das nicht nur Erich von Däniken mit seinen sensationellen Luftaufnahmen über Nazca in Peru berühmt gemacht hat. Forscher entdeckten vor kurzem gerade erneut solche gigantischen Geoglyphen:

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2014/08/starke-hohenwinde-legen-bislang.html

Höchst interessant nicht nur für Christen ist es aber vor allem deshalb, weil man die biblischen Geschichten aus früheren historischen Berichten der Sumerer (Assyrer, Babylonier) übernommen hatte und sie lediglich ein wenig der Religion der Hebräer anpasste, um sie sozusagen mangels eigener Geschichte zu aktualisieren. Wozu das ganze? Um Menschen mit einer Religion, mit Gesetzen und Priesterschaften zu kontrollieren und auszubeuten (Zehntenzahlungen, Vorratshaltung für die Priesterschaft, Opfergaben, Sklavenarbeit bei den Tempelanlagen)

Wenn ich dir also in den folgenden Beiträgen über die Wahrheit der bekanntesten biblischen Geschichten eine aufs erste ziemlich verrückt klingende Richtigstellung präsentiere, dann lehne nicht alles gleich befremdet ab, sondern bemühe dich ernsthaft selbst nach Wahrheit zu beten und zu suchen. Und lass dir sagen: Man hat uns (nicht nur die Christen!) total belogen und man tut es noch heute in unvorstellbarem Ausmaß! Und nur weil ich mir nicht vorzustellen vermochte, das es eine Gruppierung gibt, die die Menschheit in Unwissenheit und Arbeit beschäftigt halten will, um sie zu beherrschen und auszubeuten, habe ich mich bislang gar nicht mit diesen Fakten beschäftigt. Schon bei den Zeugen Jehovas wurde gepredigt: Du hast hier innerhalb der Organisation alles, was du brauchst an Wissen und Info. Du hast es nicht nötig, dass du dich in „der Welt“ informierst, denn der „treue und verständige Sklave teilt die Speise zur rechten Zeit aus“. Welch eine Täuschung! Lass dich nicht länger täuschen! Erfahre endlich mehr über die Erde, den Menschen und seine Götter. Und gehe dann deine eigenen Wege damit weiter. Das Internet ist voll Infos – Youtube wartet schon lange auf dich! Schalte die Glotze ab und schau dir einmal die „Unterdrückte Archäologie“ – Videos an.

Doch zuerst zu der biblischen Richtigstellung so netter Geschichten wie „Der Garten Eden“, „Die Arche Noah“ u.a.

Aus Liebe zur Wahrheit – Mut zur Wahrheit!

Maggie D.

Processing your request, Please wait....

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Liebe Leser!

Liebe WAHRHEITSSUCHENDE!
.
Du bist hier auf dieser Homepage gelandet, weil es Gottes Führung ist! Es ist sein Geist, der dich führt und nicht der Geist Satans! Gott weiß seine Kinder zu bewahren - hab also keine Angst! Nimm seine Führung an und schau dich hier um im Vertrauen auf IHN, den URQUELL allen Seins! Vertraue IHM, dass er gute Absichten damit hat, auch wenn es erst einmal schmerzen sollte.
.
Viel Erkenntnis und neues Bewusstsein!

.
Maggie Dörr
.
.

August 2018
M D M D F S S
« Jun    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031